· 

Neumond im Zeichen Skorpion

So schnell vergeht die Zeit. Vier Wochen sind vergangen seit dem letzten Neumond,

und morgen früh ganz früh, ist wieder Neumond, diesmal im Zeichen Skorpion. Immer wieder stelle ich fest,

dieses Zeichen will niemand so recht haben. Wenn wir uns die Natur um diese Jahreszeit anschauen,

ist sie im Begriff alles loszulassen was verbraucht ist, Altes wird hergegeben weil es nicht mehr benötigt wird,

seine Zeit überlebt hat.

Die Energie zieht sich immer mehr zurück, auch wir bleiben eher zuhause, nach Innen schauen wird wichtiger.

Ein Prozess ist in Gang gekommen der uns vielleicht an das Sterben erinnert, das was losgelassen werden muss

begeistert uns nicht immer, weil es manchmal etwas ist, das wir gerne behalten würden oder auch mit

Leid und Schmerz verbunden ist. Oft wissen wir nicht ob diese Leere die dann entsteht wieder gefüllt werden kann, oder wir wieder Erfüllung finden.

So ist immer alles im Wandel und manchmal wollen wir einfach, dass alles bleibt wie es ist,

auch wenn es nicht mehr gut ist, aber es ist uns vertraut, wir kennen uns mit den Gegebenheiten aus.

Diese Zeit bietet die Möglichkeit sich mit diesen Themen zu beschäftigen, manchem auf den Grund zu gehen,

hinter die Kulissen zu schauen, die Tiefe ausloten und eventuell einen versunkenen Schatz heben,

ihn ans Licht bringen damit er erkannt wird.

Die Skorpion - Energie birgt viel Kraft, Leidenschaft und Regeneration, nutzen wir sie. Die Essenz dessen was

losgelassen wird, bleibt.

 

So wünsche ich uns Menschen eine gute Zeit.